* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     wirre gedanken fetzen

* Links
     Terrormiezzzzzz








Tja

Was gibt es so zu erzählen, morgen fange ich wieder an zu Arbeiten ( in Zuversicht das diesmal alles Klappt ). am we war ich mal wieder in gelnhausen , da ist mir auch ein wenig wieder klarer geworden ( über mich selbst ) . sonst gibts nicht viel zu berichten in einem unspannendem leben eines Alk + drogen Abhänigen. klingt komisch ist aber irgend wie so , ich halte mich selbst viel zurück bin fast nur noch in meiner bude ( bin ja nach rodgau gezogen ) anstatt das ich vllt öffter mal sebi besuche aber mal sehn was ich da noch so alles auf die reihe bekomme. So langsam Zweifel ich immer öffter an dem was ich kann , aber kein wunde rbei dem was ich mir selbst schon an meinen Fähigkeiten zerstört habe . Aber Wurst positiv in die Zukunft blicken .... Es kommen auch bessere und vorallem "schönere" Zeiten wenn nicht , dann kann ich mit fug und recht behaupten die schönste zeit die man im leben hat ist zwischen 17/18 und 22 , mit oder ohne alk / drogen egal ^^
10.7.11 18:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung