* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     wirre gedanken fetzen

* Links
     Terrormiezzzzzz








Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung



( -/- )
10.4.09 14:45
Hat es schon jemals jemand zu etwas gebracht durch pures Selbstmitleid? Das solltest du dich wirklich mal fragen.

Es kann kein Lebensziel sein, dass es einem immer möglichst noch schlechter geht, damit man noch mehr darüber schimpfen kann, dass alle andern Schuld sind. Du versuchst doch nur anderen - besonders deiner Famile,denen du wohl wirklich am Herzen liegst - zu verletzen, weil du so unzufrieden mit dir selbst bist, dass du hoffst, sie auch unglücklich zu machen. Es ist unfair, ihre Gefühle zu dir auszunutzen, nur um sie zu verletzen.


Wir kennen uns nicht persönlich, aber eins steht fest: DU musst dein Leben mal in den Griff kriegen - niemand anders. Aber lass dir doch ruhig mal von andern helfen! Tut mir leid, aber ich habe noch nie jemanden gesehen, der so zerfressen ist von Selbstmitleid und falschem Stolz.

Vor Allem: Du beschuldigst NUR andere, an deinem Elend schuld zu sein... Was ist mit deiner Verantwortung? Jaja, das Wort Verantwortung hasst du und wieso? Weil du dann nicht andern die Schuld geben kannst. Steh doch mal zu dir mit deinen guten Seiten - UND den Fehlern.

Und was ich mich die ganze Zeit frage...
Wann wärst du denn mal zufrieden?



GB
( -/- )
13.3.09 21:11
Ich wünsche es Dir, wenn Du es schaffen solltest. Mit ein wenig Kohle ist es aber nicht getan.



GB
( -/- )
13.2.09 23:05
Wunderbar Wasja...

glaubst Du wirklich, damit alles gesagt zu haben? Schade, ich würde öfters etwas von Dir hören. Nicht nur an meinem Geburtstag.

Wenn ich denke, dass Du den falschen Weg gegangen bist, so habe ich meine Gedanken dazu geäußert.

Schön, dass Du meine Telefonnummer noch hast. Melde Dich, falls Du nicht weiter weißt!!!

Das Leben ist nicht einfach. Ich könnte einen Roman über das Thema schreiben. Doch hält es immer Perspektiven offen. Nicht nur damit man versinkt, sondern auch um ein Leben in Würde zu führen.

Als zukünftiger Onkel könntest Du etwas mehr Verantwortung übernehmen. Dein Neffe hält Dir eine Zukunft vor Augen.

Alles ist leider weit weg von mir. Auch der Schmerz, der mich beschleicht, obwohl ohne ihn gäb es Euch nicht... und doch trage ich ein Päckchen, welches mich belastet ohne direkte Schuld... ich wünschte Deine Schwester wäre frei davon.

Und zu Dir... Nein, nicht unter Deinen Voraussetzungen... nur, wenn Du bereit bist, Dich mir anzuvertrauen und den Weg von mir vorgegeben zu gehen. Es wäre eine Zukunft. Kein Wenn oder Aber... kein eigener Weg... zumindest für die nächsten Jahre.

Schaff es oder lass es... Du weißt, wie Du mich erreichst!!!



GB
( -/- )
5.2.09 16:41
Wie lange willst Du noch in Selbstmitleid versinken?

Merkst Du nicht, dass keiner mit Dir spielen mag? Selbst ein Kleinkind hat mehr Courage und Eigenverantwortung. Du bist erwachsen und solltest Dich darauf einrichten.

Das Geschwaffel "keiner liebt mich" kannst Du Dir weiter einreden, doch der Wahrheit entspricht es nicht. Ich hatte Dir eine Chance geboten, doch das wäre wohl zuviel Eigenverantwortung für Dich gewesen, oder? Bisher stösst Du alles von Dir wegen, was Dich liebt. Deine Schwester, deine Mutter und ja... auch Dein Vater.




( -/- )
16.1.09 18:40
Tut mir leid....
Aber es ist besser so



Alastor
( -/- )
4.2.08 22:47
@lola

wie darf ich das verstehen?



Miez
( -/- )
21.1.08 16:25
jah und wieso beleidigst du wasja *knuff*??



Lena xD
( Email )
20.1.08 19:11
Sag mal nuff wer bist du eigentlich???



nuff
( -/- )
19.1.08 18:22
und das war nich über laura, diese kenne ich nicht o.o



nuff
( -/- )
19.1.08 18:21
war nur ein gedanke nach beobachtungen, tut mir leid ^^



[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung